Herzlich Willkommen

Kirchen Chor St. Georg Bocholt
Über unsKontakt

Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen in NRW fallen alle Chorproben des Kirchenchores St.Georg im Monat Januar aus.
Eine erste gemeinsame Probe ist für Montag, den 01.Februar um 20 Uhr in der Georgs-Kirche geplant, wenn wieder möglich. Näheres dazu wird dann rechtzeitig mitgeteilt. “

Mit den besten Grüssen
Leo Hessling

Jubilarehrung Cäcilienfest

 

 

Auch wenn alles in diesem Jahr etwas ungewöhnlich war und unter sehr strengen Vorschriften ablief, wollten die Mitglieder des St. Georg Chores bei der Feier des Cäcilienfestes, die sich in diesem Jahr auf einen Wortgottesdienst und die anschließende Ehrung langjähriger Kirchenchorsängerinnen und -sänger beschränkte, dabei sein. So war Bocholts Stadtkirche am Sonntagabend zur Auszeichnung der Jubilare recht gut gefüllt.

 

Hermann Josef Schlatt singt seit 70 Jahren im St. Georg Chor. Weil seine Freunde damals, 1950, alle im Chor waren, wollte er gern auch mitsingen und meldete sich kurz vor Ostern an, erinnert er sich. Dabei war das damals gar nicht so einfach: “Beim damaligen Chorleiter Dr. Josef Schmidt, musste jeder Bewerber in drei Proben erst einmal vorsingen, dann wurde über eine Aufnahme abgestimmt“, sagt Schlatt schmunzelnd.

 

Von Anfang an sang er als Bassstimme und gefallen habe es ihm immer, erzählt er. An den Zusammenhalt, die schönen Feste und Chorfahrten, denken er und seine Frau Martha, die zwei Jahre nach ihm in den Chor eintrat, heute gerne zurück.

 

Karl Tenbensel singt 65 Jahre im Kirchenchor. Schon in der Schülerschola bei Ss. Ewaldi war er aktiv dabei. Später sang er in St. Bernard Lowick unter Leitung von Rainer Falk und im St. Georg Chor ist er mit seiner Frau Christel nun bereits 25 Jahre aktives Mitglied.

 

Luitgard Tekampe begeht dieses Jahr ihr 60jähriges Chorjubiläum. Als sie sich gemeinsam mit ihrer Schwester Luise 1960 um die Aufnahme im Chor bewarb, musste sie bei Chorleiter Martin Glöckner noch vorsingen, erinnert sie sich. Schon damals wurde im Kolpinghaus, im langjährigen Probenraum des Kirchenchores, geprobt. Auch Luitgard Tekampe konnte ihren Mann Paul und ihren Sohn Guido für den Chor begeistern. Beide unterstützen tatkräftig seit Langem den Verein.

 

Dem Vorsitzenden Leo Heßling, der bereits 53 Jahre im Chor singt, wurde am gleichen Abend auch eine Auszeichnung zuteil. 25 Jahre war er Vorsitzender der Chorgemeinschaft, 32 Jahre arbeitet er bereits im Vorstand. Es sei ihm immer eine Herzensangelegenheit gewesen und so würde es auch bleiben, versicherte er und sprach die Hoffnung aus, „dass wir bald wieder singen dürfen“.

 

Autorin und Foto: Gudrin Schröck

 

Der Artikel ist im BBV erschienen. (https://www.bbv-net.de/Nachrichten/Print-Artikel-p501975.html)

 

Liebe Chormitglieder,
unser Cäcilienfest 2020 findet für alle Chormitglieder unter Beachtung aller Corona-Auflagen in Form eines Wortgottesdienstes am Sonntag 22.11.2020 um 17 Uhr in der Pfarrkirche St.Georg statt.
Zum Abschluss des Gottesdienstes werde unsere langjährigen Jubilare in der Pfarrkirche geehrt.
Der Vorstand

 

Geburtstage im November im Chor

 

Guido Tekampe 1.11.
Otto Rotstegge 17.11. ehem. aktiver Sänger, jetzt im Jeanette Wolff Seniorenheim
Hubert Spiegelhoff 18.11. (70)
Norbert Venhuis 18.11.
Ruth Richter 25.11.

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

Liebe Sängerinnen und Sänger unseres Kirchenchores!

 

Heute wurde das neue „Corona-Update“ des Bistums Münster veröffentlicht,
das die Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW für uns konkretisiert.

 

Während das Chorsingen im Gottesdienst ausdrücklich erlaubt bleibt,
sind die Chorproben bis Ende November absolut verboten
(man dürfte sich nur kurz vor der Messe zum Einsingen treffen, …).
Das bedeutet natürlich praktisch, dass auch der Chorgesang im Gottesdienst zunächst einmal aussetzen muss.

 

Das bedeutet, dass alle Chorproben im November ausfallen werden.

 

Unser Gottesdienst zum Caecilienfest (22. November, 17.00 Uhr) bleibt bestehen.
Hier werden wir corona-konform uns als Gemeinde im Kirchenschiff platzieren (mit den nötigen Abständen und mit Maske),
und zum Chorgesang (ich werde zwei oder drei einfache Sachen heraussuchen, kopieren und verteilen) die Masken abnehmen dürfen.
Im Anschluss an den Gottesdienst werden in der Kirche noch einige Chormitglieder besonders geehrt werden für langjährige Mitgliedschaft!

 

Das nächste Treffen wäre laut Plan dann – wenn alles klappt –am Montag, 7.12. ab 20.00 Uhr.
Haltet dieses Termin auf jeden Fall fest: Ob wir eine Chorprobe halten können oder – wie geplant – der Nikolaus kommt, legen wir später fest!

 

Es tut mir sehr leid!
Ich hatte immer noch auf ein Schlupfloch gehofft . . .
Bleibt gesund und passt auf euch und eure Lieben auf!

 

Viele Grüße

 

Werner

 

Die Generalversammlung des Chores , geplant für den 26.Oktober,
wurde nach Rücksprache mit dem Diözesan-Cäcilienverband des Bistums Münster auf das Frühjahr 2021 verlegt.
Die für den Montag 26.10. vorgesehen Probe in der Pfarrkirche St.Georg wurde wegen
der aktuellen Corona-Situation abgesagt.
Die nächsten Proben lt. Probeplan sollten,, wenn möglich, dann wieder stattfinden.
Falls anders entschieden wird, gibt es eine Info.

 

Das Cäcilienfest 2020 findet , wie geplant, am Sonntag 22.November
um 17 Uhr in der Pfarrkirche St.Georg statt.
Nach einem Wortgottesdienst für alle aktiven und passiven Mitglieder
des Chores werden die Chorjubilare geehrt .

 

Chorprobe

 

Nach der ersten erfolgreichen Probe, auch unter Corona-Bedingungen ,
treffen wir uns zur nächsten Probe am kommenden Montag, 07.09.2020
im Pfarrheim St.Georg, nicht in der Kirche.

 

Um 19 Uhr der Sopran, um 20 Uhr der Alt, und um 21.00 Uhr der Tenor und Bass.

 

Die folgende Probe ist dann am Montag.14.09. im Pfarrheim,
wieder in der gleichen Aufteilung und Uhrzeit.
^ ^^
Alle weiteren Termine wie im Plan aufgeführt.

 

Alles in Corona-Abständen, achtsam und rücksichtsvoll.
Masken nicht vergessen ( beim Ein- und Ausgang )

 

Im September haben wir zahlreiche Geburtstage:

 

Wir gratulieren:
Petra Bröcker 2.09. / Hans Vehoff 5.09. / Monika Schmitt 8.09.
Christa Löseke 12.09./ Maria-Anne Hund 13.09. / Ursula Brinker 16.09. / Gudrun Schröck 17.09. / Monika Webels 21.09. /
Veronika Heßling 24.09. / Luitgard Tekampe 26.09. / Renate Matschke 28.09.

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

Der Vorstand

 

Aktuelle Termine

 

Zum Download per PDF.

 

Termine 2. Halbjahr 2020

 

Stimmtraining III

 

Hallo, zusammen!

 

Ich darf mich den Urlaubs-Grüßen unseres Vorsitzenden gerne anschließen:
Euch allen einen schönen Sommer.
Achtet gut auf euch und eure Lieben, bleibt gesund,
damit wir uns dann nach den Sommerferien endlich mal wieder sehen können und gemeinsam singen!
Wir haben so viel nachzuholen!!!

 

Damit euch die Zeit nicht zu lang wird,
habe ich wieder ein paar Gesangs-Übungen aufgenommen,
mit deren Hilfe ihr eure Stimmbänder im Training halten könnt!

 

Diese vierte Lieferung kommt wieder wegen des großen Datenvolumens in zwei Abteilungen.

 

Probiert es einfach auch!
Viel Erfolg und viel Spaß dabei!

 

Viele Grüße

 

Werner

 

 

Chorproben

 

Hallo Zusammen,

 

Hoffe allen Chormitgliedern, Sängerinnen und Sängern geht es soweit gut
in diesen doch ungewöhnlichen Zeiten.

 

In verschiedenen Telefonaten und Begegnungen (mit Abstand) wurde der Entzug
unserer Gemeinschaft angesprochen. Es fehlt uns allen das Singen, auch wenn es natürlich
Verständnis für die Vorsicht und offizielle Hinweise gibt.

 

Die eigentlich gute Idee von Werner Hespe, sich vor Beginn der grossen Ferien draussen
in einem grossen Garten oder Grünanlage (mit Abstand) zu treffen, haben wir gemeinsam nach reiflicher Überlegung
wieder verworfen.

 

Wir denken aber über eine eventuelle Möglichkeit eines ähnlichen Treffens nach den Sommerferien
etwa Mitte / Ende August nach, falls es die Situation es dann zulässt.

 

Alle werden dann rechtzeitig informiert.

 

So wünsche ich allen Chormitglieder, Sängerinnen und Sängern , auch im Namen des Vorstandes,
sonnige Wochen und vor allem : Bleibt gesund !

 

Mit herzlichen Grüssen
Leo Hessling
Kirchenchor St.Georg

 

Stimmtraining III

 

Hallo, zusammen!

 

Es geht schon weiter – nur nicht müde werden!
Natürlich ist es gut, die beiden alten Podcasts auch immer wieder einmal anzuhören und mitzumachen,
wer aber etwas Neues möchte: Hier ist es!

 

Viel Freude und viel Spaß beim Stimmtraining, Teil 3
Er kommt – wie gewohnt – in zwei Lieferungen.

 

Herzliche Grüße

 

Werner

 

 

Stimmtraining II

 

Hallo, zusammen

 

Hier kommt, in zwei Teile geteilt, die zweite Stimmtrainings-Einheit!

 

Viel Spaß und Erfolg damit!

 

Viele Grüße

 

Werner

 

 

Grüße von Luise Schmidt – Vorsitzende des Damenchores

 

Hallo, Ihr Lieben,

 

einige von Euch habe ich schon mal beim Einkaufen getroffen. Es ist schon schade, dass diese Coronazeit solange uns einschränkt. Ich vermisse, wie Ihr alle, das Singen und unsere gemütliche Runde nach der Probe. Aber da ist noch kein Ende abzusehen, unsere Gesundheit steht an erster Stelle. Wir können nach draussen, das Wetter ist super, also machen wir das beste aus dieser Zeit.—- Wir haben vom 5.6.-26.6. Urlaub in „Bad Meingarten“, unseren Campingurlaub in Holland haben wir abgesagt, also gibt es auch keine Karte an den Chor!! Euch weiterhin alles Gute, seid gut behütet, frohe Sängergrüsse, Luise

 

PS: Hier noch die Geburtstagskinder im Juni

 

Erna Hustede 4.6. (Diepenbrockheim) ehem. aktive Sängerin
Martha Schlatt 8.6. Tel. 39221 ehem. aktive Sängerin
Andrea Hengefeld 13.6. Tel. 31132 ehem. aktive Sängerin
Marianne Hackfort 16.6. Tel. 43287
Margret Ingenhorst 20.6. Tel. 42813
Mia Vehoff 28.6. Tel. 8353
Ralf Döink 30.6. Tel. 222670

 

Stimmtraining

 

Hallo, zusammen!

 

Immer noch hält uns das Virus davon ab, uns zu treffen und gemeinsam zu singen.
Langsam wird es lästig!

 

Uns fehlt die Begegnung an den Probenabenden,
uns fehlt das regelmäßige Stimmtraining
und uns fehlt das Erfolgserlebnis,
wenn wir ein Stück gut eingeübt haben
und wenn wir es dann aufführen können!

 

Was kann man dagegen tun?

 

Natürlich ist es schön, wenn ich an den Sonntagen immer ein paar unserer Gesichter sehen kann!
Und auch die freundlichen Begegnungen in der Stadt (natürlich immer auf Abstand!) tun gut!

 

Für das Stimmtraining möchte ich euch kleine Audio-Dateien anbieten,
in denen ich (Vorsicht – sie sind laienhaft gemacht, erfüllen aber wohl ihren Zweck!) versucht habe,
ein paar Stimmtrainings-Einheiten aufgenommen habe.
Sechs Einheiten sind es geworden, jede ist wegen der recht großen Datenmenge zweigeteilt, um sie einfacher versenden zu können.
Die Einheiten sind alle in sich geschlossen, sie bauen nicht aufeinander auf – ihr könnte also immer wieder wählen.

 

Ihr könnt diese Übungen allein zu Hause machen, in dem ihr die Datei ablaufen lasst und dazu die angegebenen Übungen mitmacht.
Dort, wo ihr etwas länger verweilen möchten, oder wo ihr etwas nicht verstanden habt, könnt ihr kurz stoppen, zurückspringen und noch einmal anhören.
Ihr könnt natürlich diese Übungen auch mit euren Partner machen, oder mit den Freunden,
oder ihr ladet eure Nachbarn zum Mitmachen ein (damit sie euch nicht zuhören müssen, wenn ihr bei offenem Fenster oder auf der Terrasse eure Übungen macht J)
oder ihr macht sie mit denen, die ihr dann nach der Corona-Pause mit zum Chor bringen wollt!

 

Vielleicht helfen euch diese kleinen Hilfen über die Chor-lose Zeit hinweg.
Ich würde mich darüber freuen!!

 

Herzliche Grüße
Bis bald!

 

Werner

 

 

Geburtstage im Kirchenchor St. Georg im Mai und Juni 2020 :

 

12. Mai Liesel Ternes / 18. Mai Anne Schlädt /
Im Juni : 05. Juni Bernhard Telaar / 20. Juni Margret Ingenhorst / 28. Juni Mia Vehoff / 30. Juni Ralf Döink
Wir wünschen allen Geburtstagskindern
alles Gute und einen schönen Geburtstag.

 

Liebe Chormitglieder,
Liebe Mitglieder der Choralschola,
Von dieser Stelle herzliche Grüße in diesen schwierigen und ungewöhnlichen Zeiten.
Vor den Festen Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam, eigentlich Hochfeste für Kirchenchöre , freuen wir uns einfach auf unser baldiges Wiedersehen und Proben.

 

Bleibt gesund !

 

Herzliche Grüße
Leo Hessling
und der Chorvorstand

 

Infos zu den Proben

 

Hallo, zusammen!
Ich hatte mir in den letzten Tagen schon ein wenig Hoffnung gemacht,
dass wir bald wieder in irgend einer Form wieder langsam an das Singen in den Chorgemeinschaften denken können.

 

In der neuesten Corona-Schutz-Verordnung www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200508_fassung_coronaschvo_ab_11.05.2020.pdf steht dazu für mich eher widersprüchliches:

 

Nach §6 wäre es unter entsprechenden hygienischen Auflagen erlaubt, sich mit so vielen Personen zu treffen, dass immer eine Person pro 1,5 qm sich im Raum aufhält. Voraussetzung dafür wäre, dass wir uns als außerschulisches Bildungsangebot verstehen.

 

Auch §7,1 spricht für uns. Allerdings sagt §7,2: „In atmungsaktiven Fächern (Gesang, Blasinstrumente) ist nur Einzelunterricht zulässig und eine Raumgröße von mindestens zehn Quadratmetern pro Person vorzusehen.“ Demnach dürfen wir uns in Gruppen nicht treffen.

 

Wenn wir uns als Kultureinrichtung verstehen, ist das Proben absolut verboten, weil §8,2 es verbietet.

 

Aber wie ist dann §10,6 zu verstehen: Wenn wir uns als Verein begreifen, sollte dann eine Genehmigung möglich sein,
wenn wir bestimmte Voraussetzungen einhalten (siehe oben)?

 

Eindeutiger sind da schon andere Web-Sites:
Der deutsch Chorverband (das „weltliche“ Gegenstück zum ACV, der sich dazu in Schweigen hüllt): spricht eindeutig vom Verbot der Chorproben:

 

www.cvnrw.de/index.php?id=start

 

Auch der NDR spricht sich aus Erfahrung gegen Chorproben aus:

 

www.ndr.de/kultur/musik/Wie-riskant-ist-Chorsingen-in-Zeiten-von-Corona,coronasingen100.html

 

ich warte eigentlich jetzt auf eine Veröffentlichung unseres Bistums (seitens des Generalvikars),

 

der aber sicherlich jetzt eher vorsichtig reagieren wird und sich vor einer Veröffentlichung sehr gut informieren lassen wird,

 

um abzuwägen und eine gute Entscheidung zu treffen.

 

Diese Entscheidung wird dann für uns wohl ausschlaggebend sein.

 

So lange müssen wir also noch warten . . .

 

Ich melde mich, sobald ich etwas Genaueres erfahre

 

Also:

 

Weiterhin gesund bleiben und

 

Gut durch die Zeit kommen‘!

 

Herzliche Grüße

 

Werner

 

Wissenswertes

Der Kirchenchor St.Georg wurde im Jahr 1887 gegründet .
Zunächst als reiner Männerchor, später kamen auch Damenstimmen dazu.
Der Chor hat im Moment 75 aktive Chorsängerinnen und Chorsänger und 35 passive Chormitglieder.
Dirigent ist Dekanatskantor Werner Hespe, Vorsitzender Leo Hessling.
Das Amt des Präses bekleidet Pfarrer Matthias Hembrock.
Die Proben sind jeweils Montags 20 Uhr für Damen, Dienstags 20.15 Uhr im Pfarrheim St.Georg
Interessierte Damen und Herren sind herzlich willkommen.
Zur Kirchenmusik in St. Georg gehört auch eine Choralschola zur Pflege der Choralmusik in Gottesdiensten